Inlay
Gold Inlay

Gold eignet sich durch seine Materialeigenschaften bestens für die Versorgung eines Zahndefektes im "unsichtbaren" Bereich Ihres Gebisses und ist eine hochwertige Alternative zum umstrittenen Füllungsmaterial Amalgam. Es sind dauerhafte Füllungen aus korrosionsbeständigen "Biolegierungen". Ob "hochgoldhaltig" oder "goldreduziert", in beiden Fällen wird eine sehr gute Verträglichkeit erreicht.

Vorteile: Gute Bioverträglichkeit / Guter Randschluß / Hohe Verschleißfestigkeit / Positive Erfahrungen seit Jahrzehnten / Glatte Oberfläche
Nachteile: Subjektive Ästhetik



Keramik Inlay

Der Traum von der "unsichtbaren" Füllung wird durch Keramikinlays, die hochwertigste Versorgung im Seitenzahnbereich, Wirklichkeit. Individuell gefertigte Keramikinlays lassen sich ihrem Biß, Ihrer Zahnform und -kontur hervorragend anpassen und garantieren eine lange Haltbarkeit. Das Keramikinlay ermöglicht eine dauerhafte Sanierung des erkrankten Zahnes unter Berücksichtigung Ihres individuellen Kauverhaltens.

Vorteile: Optimale Bioverträglichkeit / Guter Randschluß / Hohe Verschleißfestigkeit / Verblendwerkstoff Keramik schleimhautfreundlich / Optimale Ästhetik
Nachteile: Subjektive Ästhetik